Die grünen Lungen unserer Stadt

Man nennt sie die grünen Lungen der Stadt. Und dies völlig zu Recht. Die Umsicht der Stadtväter früherer Zeiten hat Wien eine Vielzahl solcher Erholungsgebiete beschert. Stadtpark und Volksgarten, Türkenschanze und Pötzleinsdorfer Schlosspark, der Burggarten und der Wertheimsteinpark, der Augarten und der Schweizergarten, Schönbrunn und natürlich der Prater – kein Wunder, dass sich rund um diese Ruhezonen die Menschen schon immer gerne angesiedelt haben.

Beitrag von Frühjahr 2019