Foto von DI Herbert Logar, Geschäftsführer ÖBB Immobilien

DI Herbert Logar | Herbst 2016

"Neue Stadtteile, die auf brach liegenden Arealen errichtet werden, haben weitreichende Auswirkungen und beflügeln die gesamte Umgebung." 
Als Chef der ÖBB-Immobilien ist DI Herbert Logar für die Entwicklung der nicht mehr betriebsnotwendigen Bahnhofsareale der ÖBB verantwortlich sowie für rund 26.000 Liegenschaften und mehr als 5.000 Hochbauten.
Das Interview führte Mag. Walter Senk.